00 Artikel

Paul Sorvino

Geboren in USA

Als seine Tochter Mira den "Oscar" als "Geliebte Aphrodite" gewann, hatte er Tränen in den Augen. Paul Sorvino, rundlich, gemütlich, mit dem Ausdruck entschiedener Familientraditionen in den Augen, extrem wulstigen Backen, die fast ohne Übergang in die Knollennase wachsen, wurde 1939 in New York geboren. Er war in zahllosen Filmen tragender Nebendarsteller und wurde vor allem durch seine Leistung als amerikanischer Außenminister und Sicherheitsberater von Präsident Richard Nixon in Oliver Stones "Nixon" bekannt. Ebenso beeindruckte er als korrupter Lobbyist Crockett in Warren Beattys Polit-Satire "Bulworth", als der Mafioso, der Robert De Niro und Ray Liotta in Martin Scorseses "Good Fellas" dirigiert, oder als Oberhaupt der Capulet-Sippe in der MTV-Version von "Romeo & Julia". Sorvin, der auch oft im Fernsehen auftritt, wurde dort mit der Serie "Law & Order" ein Begriff. Er tritt häufig im Theater auf und hat jahrelang Operngesang studiert. Der ausgebildeter Tenor trat in der Operette "Die Fledermaus" auf, gab ein Sonderkonzert in Atlantic City und war in der Metropolitan Opera zu hören. Paul Sorvino gründete die "Sorvino's Children's Asthma Foundation" und schrieb ein Buch über die Krankheit.

Weitere Filme mit Paul Sorvino

0 Plätze gewählt

Dieser Film wird aktuell nicht im Programm gezeigt.

Das Programm für die Kinowoche ab donnerstags wird jeweils am Montag­nachmittag veröffentlicht.

Das Programm für die Kinowoche ab Donnerstag wird jeweils am Montag­­nachmittag veröffentlicht.

She Said

FSK 12129 Minuten | Drama

Bones and All

FSK 16131 Minuten | Drama

Guillermo Del Toros Pinocchio

FSK 12117 Minuten | Fantasy

Black Panther: Wakanda Forever

FSK 12162 Minuten | Action
0 Plätze gewählt
00 Artikel