00 Artikel

Henriette Confurius

Geboren am 05.02.1991 in Berlin

Im Alter von erst zehn Jahren gab Henriette Confurius 2001 ihr Filmdebüt in Ulrich Königs TV-Komödie "Die Meute der Erben". Seitdem zählt die Berlinerin mit den niederländischen Wurzeln zu den Nachwuchshoffnungen des deutschen Films. Henriette Confurius wurde am 5. Februar 1991 in Berlin geboren. Bereits als Zehnjährige konnte sie 2001 erste Kameraerfahrung im Fernsehfilm "Die Meute der Erben" sammeln. Ihr überzeugender Auftritt führte zu weiteren Rollen. Darunter die der kleinen Elisa in Anne Wilds Kurzfilm "Ballett ist ausgefallen" (2002) neben Matthias Schweighöfer. Die Regisseurin besetzte Henriette Confurius auch für die Hauptrolle der Dole in ihrem poetischen Drama "Mein erstes Wunder" (2003), das die Seelenverwandtschaft zwischen einer Elfjährigen und einem wesentlich älteren Familienvater thematisiert. Im Anschluss war sie in einer Reihe von Fernsehproduktionen zu sehen. So beeindruckte sie in der von Dagmar Hirtz inszenierten "Bella Block"-Folge "Das Gegenteil von Liebe" ebenso wie im "Polizeiruf 110: Verloren" von Andreas Kleinert. 2007 war sie neben Götz George in Jobst Oetzmanns Fernsehfilm "Der Novembermann" und als junge Lotte Lehmann in Friedemann Fromms Mehrteiler "Die Wölfe" zu sehen. Weitere Rollen spielte die Jungschauspielerin zuletzt in Friedemann Fromms Ost-West-Drama "Jenseits der Mauer" (2009), der Hakan-Nesser-Verfilmung "Inspektor Barbarotti - Mensch ohne Hund", Raymond Leys Dokudrama "Eichmanns Ende - Liebe, Verrat, Tod" und der TV-Komödie "Fröhlich in anderen Umständen" (alle 2010). Henriette Confurius erhielt 2004 den mit 15.000 Euro dotierten Förderpreis des Deutschen Fernsehpreises für ihre darstellerischen Leistungen in den Filmen "Mein erstes Wunder", "Bella Block: Das Gegenteil von Liebe" und "Polizeiruf 110: Verloren". 2009 konnte sie diesen Preis für das Nachwuchsdarsteller-Ensemble im ersten Teil des TV-Dreiteilers "Die Wölfe" erneut entgegennehmen. (ut)

Weitere Filme mit Henriette Confurius

0 Plätze gewählt

Dieser Film wird aktuell nicht im Programm gezeigt.

Das Programm für die Kinowoche ab donnerstags wird jeweils am Montag­nachmittag veröffentlicht.

Das Programm für die Kinowoche ab Donnerstag wird jeweils am Montag­­nachmittag veröffentlicht.

0 Plätze gewählt
00 Artikel

Ihre PayPal-Zahlung wird ausgeführt.

Ihre Zahlung wird bearbeitet.

Zahlung wird vorbereitet.

Ihre Zahlung mit Google Pay wird ausgeführt.

Ihre Zahlung mit Google Pay wird vorbereitet.

Ihre Zahlung mit Apple Pay wird ausgeführt.

Ihre Zahlung mit Apple Pay wird vorbereitet.

Ihre Gutschein-Zahlung wird ausgeführt.

Ihre kostenfreie Bestellung wird ausgeführt.

Ihre Kundenkarten-Zahlung wird ausgeführt.